Kim Barloso

Funktioniert YouTube nicht? Das können Sie tun, um es zu beheben

2022-10-29

YouTube ist die größte Online-Videoplattform mit über 1,5 Milliarden Besuchern pro Monat. Jede Minute werden etwa 400 Stunden an Inhalten hochgeladen, und täglich werden über eine Milliarde Stunden an Videos angesehen. Irgendwann funktioniert YouTube nicht mehr, und das wird für die Nutzer zu einem großen Problem.

Wir halten uns in der Regel unter @TeamYouTube über die Funktionsweise von YouTube auf dem Laufenden, und dort melden die Entwickler in der Regel auch, wenn Probleme auftreten.

Es gibt auch einen nützlichen Dienst, um den Status des Videohostings zu verfolgen: downforeveryoneorjustme.com/youtube.com. Wenn YouTube funktioniert, aber das Video nicht abgespielt wird, erhalten Sie Benachrichtigungen von dieser Seite.

Inhalt :

    Es gibt einige häufige Probleme, die den Dienst auf Ihren Geräten unterbrechen können. Das häufigste Problem ist, dass das Video nicht abgespielt wird. Das kann verständlicherweise schmerzhaft sein, vor allem für diejenigen, die YouTube regelmäßig nutzen. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Lösungen für Android-Geräte sowie für den PC (Chrome-Browser) für die häufigsten Probleme, die bei YouTube auftreten können.

    Methoden für Android-Geräte

    Methode 1: Starten Sie Ihr Telefon neu

    Viele Probleme im Zusammenhang mit Smartphones lassen sich durch einen Neustart des Geräts lösen. Einige von ihnen verursachen Systemkonflikte, die zum Ausfall der Youtube-Anwendung führen.

    Dies ist eine einfache und schnelle Lösung, die nur eine Minute Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Wenn Sie feststellen, dass YouTube nicht funktioniert,

    1. Drücken Sie die Einschalttaste des Geräts und halten Sie sie gedrückt.
    2. Tippen Sie auf die Option Neustart, die auf dem Bildschirm erscheint.
    3. Nachdem Ihr Smartphone neu gestartet ist, öffnen Sie die YouTube-App.
    4. Prüfen Sie, ob das Problem gelöst wurde.

    Lösung 2: Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

    Der Grund, warum Videos auf YouTube nicht abgespielt werden, kann an Verbindungsproblemen liegen. Wenn du feststellst, dass YouTube nicht funktioniert, musst du als Erstes überprüfen, ob du mit dem Internet verbunden bist, indem du das Einstellungsmenü öffnest - Wi-Fi oder Mobilfunk.

    Wenn du mit einem Netzwerk verbunden bist, versuche, bei Google nach etwas zu suchen, um zu sehen, ob du Zugang zum Internet hast. In manchen Fällen funktioniert die Wi-Fi-Verbindung, aber Sie können aus verschiedenen Gründen nicht auf das Internet zugreifen - Probleme mit Ihrem Router, Ausfall des Internetanbieters.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1: Öffnen Sie das Einstellungsmenü Ihres Geräts.

    Schritt 2: Verbinden Sie sich mit Ihrem Wi-Fi oder dem Netzwerk Ihres Anbieters - falls Sie das nicht bereits tun.

    Schritt 3: Öffnen Sie die Youtube-App und versuchen Sie, das Video abzuspielen.


    Lösung 3: Betriebssystem aktualisieren

    Es ist möglich, dass Youtube aufgrund einer veralteten Android-Version abstürzt. Um den Fehler zu beheben, öffnen Sie das Einstellungsmenü Ihres Geräts, wählen Sie "System-Updates" und laden Sie das Update herunter (falls verfügbar). Bitte beachten Sie, dass sich der Punkt "Systemupdate" unter "Über das Telefon" im Einstellungsmenü befinden kann.

    Nach dem Herunterladen des Updates drücken Sie "Installieren", das Update wird installiert und anschließend neu gestartet. Öffnen Sie dann YouTube und prüfen Sie, ob der Videoinhalt verfügbar ist.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1: Öffnen Sie das Einstellungsmenü Ihres Geräts.

    Schritt 2: Suchen Sie nach "Software-Update" - möglicherweise im Ordner "Über das Telefon" - und tippen Sie darauf.

    Schritt 3. Laden Sie das Update herunter und installieren Sie es, wenn es verfügbar ist, indem Sie auf "Herunterladen & Installieren" tippen.

    Weitere Informationen zum Aktualisieren Ihres Telefons finden Sie in diesem Artikel.


    Methode #4: Youtube App Cache löschen

    Die nächste Lösung in der Liste der grundlegenden Optionen ist es, den YouTube-Cache und die Daten zu löschen. Der Cache speichert die temporären Dateien der Anwendung, die Daten speichern alle Einstellungen.

    Öffnen Sie das Einstellungsmenü auf dem Gerät, drücken Sie "Anwendungen" und wählen Sie YouTube. Im nächsten Schritt wählen Sie den Abschnitt "Speicher", der die beiden benötigten Optionen anzeigt: Daten löschen und Cache löschen. Löschen Sie zunächst den Cache und stellen Sie sicher, dass der YouTube-Dienst funktioniert. Wenn nicht, gehen Sie zurück und löschen Sie die Daten, um zu sehen, ob dies das Problem löst.

    Lesen Sie weiter: So löschen Sie den Cache auf Ihrem Telefon

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1: Öffnen Sie Ihr Geräteeinstellungsmenü.

    Schritt 2. Drücken Sie auf "Anwendungen" und wählen Sie YouTube aus der Liste (Sie können "Sie" in das Suchfeld eingeben, um zu beschleunigen).

    Schritt 3: Wählen Sie "Speicher"

    Schritt 4: Drücken Sie nacheinander die Tasten "Daten löschen" und "Cache löschen".

    Schritt 5: Führen Sie einen Neustart Ihres Geräts durch.

    Lösung 5: Aktualisieren Sie die YouTube Mobile App

    Das letzte, was Sie versuchen sollten, wenn YouTube nicht funktioniert, ist, die YouTube App auf Ihrem Gerät zu aktualisieren. Um zu überprüfen, ob ein Update verfügbar ist, öffnen Sie die Google Play Store-App, wählen Sie "Meine Apps und Spiele" aus dem Menü und überprüfen Sie, ob YouTube als "Update" aufgeführt ist.

    Wenn ja, drücken Sie einfach auf die Schaltfläche "Update" und warten Sie etwa eine Minute lang auf das Update. Starten Sie dann die YouTube-Anwendung und überprüfen Sie, ob sie funktioniert.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1: Öffnen Sie die Google Play Store-Anwendung, indem Sie auf das Play Store-Symbol klicken.

    Schritt 2: Tippen Sie im Seitenmenü auf "Meine Apps und Spiele".

    Schritt 3. Drücken Sie die Schaltfläche "Aktualisieren" neben der YouTube-Anwendung, um das Update zu installieren.


    YouTube funktioniert nicht auf Ihrem PC (Chrome-Browser)

    Methode #1: Chrome aktualisieren

    Wenn Sie YouTube-Videos im Chrome-Browser nicht ansehen können, ist der erste Schritt, Ihren Browser zu aktualisieren. Das ist ganz einfach: Klicken Sie auf das Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke, wählen Sie "Hilfe" und dann "Über Google Chrome". Es öffnet sich eine spezielle Seite und wenn ein Update verfügbar ist, klicken Sie einfach auf "Installieren" (oder Neustart, wenn das Update bereits heruntergeladen wurde) und folgen Sie den Anweisungen im Browser.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1. Klicken Sie auf das Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Browsers.

    Schritt 2: Klicken Sie auf "Hilfe" > "Über Google Chrome".

    Schritt 3: Klicken Sie auf "Installieren" (oder "Neu starten"). Folgen Sie dann den Anweisungen.


    Methode 2: Aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser

    Die JavaScript-Technologie ist notwendig, um Videos auf YouTube anzusehen. Um zu überprüfen, ob Sie die JavaScript-Behandlung aktiviert haben, gehen Sie zu den Chrome-Einstellungen und klicken Sie auf "Datenschutz und Sicherheit" > "Website-Einstellungen". Klicken Sie dann auf "JavaScript" und aktivieren Sie "Erlaubt (empfohlen)".

    Danach kehren Sie zur YouTube-Videoseite zurück und aktualisieren Sie sie.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1: Klicken Sie auf das Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers und wählen Sie "Einstellungen".

    Schritt 2: Klicken Sie auf "Datenschutz & Sicherheit" > "Seiteneinstellungen".

    Schritt 3: Setzen Sie "JavaScript" auf "Erlaubt (empfohlen)".


    Lösung 3: Überprüfen Sie Erweiterungen

    Es gibt viele nützliche Erweiterungen für Chrome, aber einige sind schlecht für den Browser. Um herauszufinden, ob Erweiterungen für Ihre YouTube-Probleme verantwortlich sind, versuchen Sie, Videos im Inkognito-Modus abzuspielen.

    Erweiterungen funktionieren im Inkognito-Modus nicht. Wenn Ihr Youtube-Video also im anonymen Modus abgespielt wird, finden Sie heraus, welche Erweiterung Sie installiert haben, als das Problem begann, und deinstallieren Sie sie. Klicken Sie dazu auf das Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke, wählen Sie "Weitere Tools" und klicken Sie auf "Erweiterungen". Dies öffnet eine Seite, auf der Sie verwendete Erweiterungen deaktivieren oder entfernen können.

    Schrittweise Anleitung:

    Schritt 1: Klicken Sie auf das Menüsymbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.

    Schritt 2: Klicken Sie auf "Weitere Tools" > "Erweiterungen".

    Schritt 3: Deaktivieren Sie die Erweiterung nacheinander, um zu sehen, ob dies das Problem löst.


    Lösung 4: Cache und Cookies löschen

    Das Entfernen des Caches und der Cookies ist eine Möglichkeit, Youtube auf dem Chrome-PC wiederherzustellen.

    Klicken Sie auf das Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke des Browsers, wählen Sie "Erweiterte Tools" und dann "Daten von angesehenen Seiten löschen". Wählen Sie den Bereich "Alle Zeiten" aus dem Dropdown-Menü aus und löschen Sie Ihren Cache, indem Sie auf "Cache-Daten löschen" klicken.

    Schritt-für-Schritt-Anleitung:

    Schritt 1: Klicken Sie auf das Symbol (drei vertikale Punkte) in der oberen rechten Ecke Ihres Browsers.

    Schritt 2: Klicken Sie auf "Weitere Tools" und dann auf "Cache-Daten löschen".

    Schritt 3: Wählen Sie die Option "Alle Zeit" und klicken Sie auf "Daten löschen".

    Siehe auch : Aufräumen des Browserverlaufs


    Hier haben wir alle Maßnahmen abgedeckt, die Ihnen helfen, YouTube auf Android und im Chrome-Browser auf dem Computer zu reparieren.

    Wir hoffen, dass diese Methoden Ihnen helfen. Es kann noch mehr geben, aber die in diesem Beitrag beschriebenen sind die häufigsten.

    Konnten Sie den Fehler nicht beheben? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.

    “Hallo. Mein Name ist Kim. Ich habe entdeckt, dass Technologie, wenn man sie sinnvoll einsetzt, ziemlich erstaunlich sein kann. Um das Wunder der Technik mit anderen zu teilen, habe ich für Blogs wie Appstorm.net und Time.com geschrieben. Mit mehr als drei Jahren Erfahrung als freiberuflicher Autor in der Technologie- und Unterhaltungsnische kann ich über eine Software-App, eine coole Browsererwe... “

    Connect with me Instagram | LinkedIn | Twitter | About

    Kim Barloso
    foto